Seelenverwandt Familie Seelenverwandtschaft

Seid ihr seelenverwandt?

Inhaltsverzeichnis
Selbstliebe lernen Buch herunterladen
Hier kostenlos herunterladen!
Teilen
Nicole S. Ranke Transformations-Coach
Nicole S. Ranke
Life-Coach
Lesezeit: 7 Minuten

Kannst du erkennen, ob ihr seelenverwandt seid?

Seid ihr seelenverwandt? Erkenne deine Seelenverwandtschaft. Gibt es klare Zeichen dafür, ob ihr seelenverwandt seid? Kannst du es für dich erkennen?

In diesem Video verrate ich dir, ob und woran du einen Seelenverwandten erkennen kannst.

Ob ihr seelenverwandt seid, erkennst du an diesen Zeichen:

  • Seelenverwandte sind sich sehr schnell vertraut und ungewöhnlich nah. Während du mit anderen Menschen oft Jahre benötigst, um diese Vertrautheit zu empfinden, geht es mit deinen Seelenverwandten total schnell, wenn ihr euch das erster Mal in diesem Leben begegnet. Das liegt daran, dass ihr euch ja schon aus vielen, vielen Leben und auch schon aus der Zeit vor dem Inkarnationszyklus gut kennt. Eigentlich seid ihr als Gesamtseele ja eins. Und das kannst du spüren.

  • Ihr seid euch irgendwie ähnlich. Seelenverwandte erkennst du auch daran, dass ihr sehr vielel Gemeinsamkeiten habt. Die Art, wie ihr die Welt seht, eure Werte, Ideale und auch die Ziele sind oft sehr ähnlich.

  • Dein Seelenverwandter fühlt mit dir. Er fühlt dein Leid und deine Freude. Oft sogar auf große Entfernungen hinweg. Euch verbindet ein unsichtbares schicksalhaftes Band.

  • Vermutlich interessierst du dich auf genauso besondere Weise für das, was deinen Seelenverwandten bewegt. Was er erlebt hat, kommt dir bekannt vor. Es könnte genauso gut aus dem Drehbuch deines Lebens stammen.

  • Das vielleicht deutlicheste Zeichen, dass ihr wirklich seelenverwandt seid, ist, dass du seine Schwächen, die andere als Fehler sehen, liebst. Genauso liebst du seine Stärken. Denn beide kommend dir sehr bekannt vor.

  • Wenn ihr zusammen seid, dann geht es dir gut, du fühlst dich vollständiger, richtiger als sonst. Als gäbe der andere dir eine Berechtigung, dass du genau so richtig bist, wie du von Natur aus bist. Was ja eigentlich eher selten ist. Die meisten Menschen wollen dich anders, weil sie anders sind. Doch ein Mensch aus deiner Seelenverwandtschaft wird dir das Gefühl geben, dass du nie hättest besser sein können als jetzt. Dadurch vergeht die Zeit wie im Flug.

  • Eure gemeinsame Zeit hat etwas Überirdisches, wie nicht von dieser Welt.

  • Ein weiteres wichtiges Zeichen ist, dass du deinen Seelenverwandten irgendwie innen und auswendig kennst, obwohl ihr euch real noch gar nicht lange kennt. Du kannst schon vieles von ihm berichten, selbst dann, wenn du rein real noch nicht so viel von ihm weißt. Es ist irgendwie als Ahnung noch in dir gespeichert.

  • Er nimmt auf dich Rücksicht, so wie du auf ihn auch Rücksicht nimmst. Weil ihr euch gegenseitig so akzeptiert und mögt, wie ihr seid, geht ihr auch sehr wertschätzend und achtsam miteinander um.

  • Ihr spürt in euch, dass ihr euch gegenseitig unterstützen möchtet. Denn es scheint, als seid ihr ein Team, dass in der gleichen Mannschaft spielt.

  • Jede Seelenfamilie hat die selbe Seelenaufgabe, weshalb ihr auch darin ähnliche Sehnsüchte und Ziele habt.

Illustrataion Seelenpartner Zeichen

Veränderst du dich dadurch, dass du einen Seelenverwandten triffst?

Es gibt eine äußerliche Veränderung, wenn du einem Seelenverwandten begegnest. Denn durch den Kontakt fühlst du dich in deinem Sein bestätigt. Die Zustimmung deiner Seelenschwester bzw. deines Seelenbruders gibt dir das Gefühl, am richtigen Platz und am richtigen Ort zu sein. Was ja auch stimmt. Eigentlich sind wir immer richtig. Doch durch das Zusammentreffen fühlst du dich bestätigt und beschwingt.

Es fühlt sich so an, als ob die Sonne aufgegangen wäre und das Glück nun mit dir ist.

  • Du empfindest mehr Lebensfreude.

  • Du hast ein Lächeln im Gesicht.

  • Du fühlst dich selbstbewusster.

  • Dein Herz öffnet sich weit.

  • Du fühlst dich angekommen.

Seelenverwandt - Seelenfamilienmitglieder

Ist es für eine Partnerschaft wichtig, seelenverwandt zu sein?

Im Gegenteil. Es ist zwar schön, wenn man diese Nähe fühlt, doch auf Dauer kann es sogar in einer Partnerschaft ein Problem sein, wenn ihr seelenverwandt seid. Vor allem dann, wenn du darauf den Fokus legst. Denn man neigt dann auch allzu leicht dazu, zu vergessen, dass wir alle Menschen mit Fehlern und Schwächen sind, die auch mal nerven können. Das ist völlig normal.

Beziehungen, die darauf gründen, dass sie sich seelenverwandt fühlen, enden nicht selten in einem Drama. Weil die Nähe, die am Anfang noch willkommen war, auf länger Sicht sogar zu viel werden kann. Denn nicht nur die schönen Seiten in uns selbst werden dadurch klarer, sondern auch die Schattenanteile in uns werden uns deutlicher. Wir können dann kaum noch ausweichen. Scheinbar sind wir ständig mit unseren dunklen Seiten konfrontiert. Dieses Phänomen taucht meist nicht von Anfang an auf, sondern erst nach einer ganzen Zeit der Partnerschaft. Dein Seelenverwandter kommt dir also quasi als Mensch auf der materiellen Ebene zu nah.

Auch besteht die Gefahr, dass du deine Verantwortung zu sehr in die Hände deines Seelenpartners legst und hoffst, dass er dir alles verzeiht. Doch auch er ist nur ein Mensch. Und kein Mensch erträgt auf Dauer ein Übermaß. So kann es vorkommen, dass dein heißgeliebter Seelenmensch ganz plötzlich anfängt zu mauern. Und du verstehst vielleicht nicht warum er plötzlich abtaucht.

Deshalb ist bei einer Seelenpartnerschaft wichtig, dass du genug Platz zwischen euch lässt und ihr eine gesunde Mischung aus Nähe und Distanz lebt.

Die Begegnung mit einem Menschen, der seelenverwandt ist, ist ein Geschenk. Meist aber für eine gewisse Zeit. Genieße diese Zeit! Halte aber nicht fest. Damit dieser wunderbare Mensch auch leicht wieder zu dir kommen kann.

Sonst kann es passieren, dass du am Ende enttäuscht bist. Und das, was dich enttäuscht hat, ist dann nicht dein Seelenbruder oder -schwester, sondern deine eigene innere oft verdrängte Angst, nicht ausreichend zu sein. Die durch diese überirdisch sich anfühlende Seelenbegegnung nur kurzfristig übermalt wurde. Deine Angst ist aber nicht verschwunden.

Viele Menschen haben Angst vor Nähe und Liebe. Interessanterweise ist die Verlustangst auch ein Symptom davon, mit der dann die Angst davor, nicht mehr liebenswert zu sein, wenn der andere uns zu nah kommt, kompensiert wird.

In seelenverwandten Beziehungen taucht dieses Phänomen der Angst vor Nähe sehr häufig auf. Genau wie die Verlustangst. Warum das so ist und was du tun kannst, erfährst du in dem untenstehenden Video:

Um nun trotz der Ängste, die wir alle in uns tragen, die Zeit mit deiner Seelenverwandten leicht und glücklich zu erleben, solltest du einiges beachten. Ich gebe dir also nun eine Art "Rezept" dafür an die Hand, was wirklich wichtig ist.

Seelenverwandt-rezept

Fazit: Was ist bei Seelenverwandten zu beachten?

  1. Bleib in deiner Selbstverantwortung. Genieße die Zeit und betrachte es als Geschenk, dass du jemanden aus deiner Seelenverwandtschaft getroffen hast.. Aber arbeite weiterhin an deinen Schattenanteilen. Gib nicht die Verantwortung für dein Leben oder dein Wohlergehen an jemanden ab.

  2. Vergiss nicht, dass du auch noch ein Mensch bist und dein Soulmate ebenfalls. Lass immer noch genügend Distanz zwischen euch. Nach einem Abschnitt an Nähe wird auch von allein wieder mehr Distanz folgen. Das Pendel schlägt in unserer materiellen Welt immer von einem ins andere. Klammer nicht und mauer nicht. Versuche zwischen den Extremen irgendwo eine gesunde Mitte zu halten.

  3. Wenn Schattenanteile in dir auftauchen, dann arbeite damit und verdränge sie nicht. Vor allem achte darauf, dass du sie nicht auf deinen geliebten Seelenmenschen projizierst. Er hat seine eigenen Schatten und er trägt nur Verantwortung für sich selbst und sein Handeln.

  4. Strebe keine Verschmelzung an. Was sich für Momente gut anfühlt, ist als Dauerzustand eine Katastrophe. Für Dauerverschmelzungen sind wir Menschen nicht gemacht. Die Seelen sind schon eins. Das muss man nicht auch materiell ausleben. Jeder Mensch braucht auch Raum für sich allein oder andere Eindrücke.

  5. Vergiss nicht, du brauchst auch Inspiration von anderen Seelenfamilien, die andere Ziele, Ideale und Aufgaben leben, als es deine ureigenen Seelenfamily lebt. Nur der bunte Mix aus allem macht das Leben auf Dauer fruchtbar.

  6. Kontrolliere nicht so viel. Lass das Leben fließen. Kümmere dich um dich selbst. Wenn die Schöpfung gewollt hätte, dass ihr eins seid, dann wäred ihr nicht als 2 Körper geboren worden.

  7. Jeder von euch hat eine ganz einzigartige Aufgabe im Leben, die ihr nicht für den anderen leben könnt. Obwohl ihr seelenverwandt seid, könnt ihr diese nicht für den anderen übernehmen. Vergiss das nie! Denn dieses Wissen darum, dass es eben doch auch klare Unterschiede gibt, hilft dir, bei dir selbst zu bleiben. Auch dann, wenn dein Seelengefühl dir gegenteilige Impulse gibt.

  8. Sollte es zur Trennung kommen, dann lass den anderen los. Es gibt viele dieser Seelenverwandten im Universum. Du bleibst immer verbunden mit allen. Wenn jemand aus deinem Leben geht, dann wartet irgendwo eine neue Inspiration auf dich. Aber nur eine geöffnete Hand kann empfangen.

Solltest du sogar das Gefühl haben, dass du deiner Dualseele begegnet bist. Also, dass ihr nicht nur seelenverwandt, sondern sogar jeweils die andere Seelenhälfte voneinander seid und du bist dir nicht sicher, ob das so ist, dann schau hier unten mal auf den Artikel, den ich dazu geschrieben habe.

10 Zeichen, dass du deiner Dualseele begegnet bist
seelenverwandt-Liebeskummer

Achtung Verwechslung: Seelenverwandt oder einfach nur psychisch krank?

Manchmal denken Menschen auch nur, der andere sei seelenverwandt, dabei sind sie einem psychisch kranken Menschen begegnet, der sich innerlich leer fühlt und versucht, durch die intensive Nähe zu einem anderen Menschen, diese Leere zu füllen. Das kann sich dann auch so anfühlen, als wäre er einer aus deiner Seelenfamilie. In Wirklichkeit ist er aber vielleicht einfach unsozial und kann Grenzen nicht achten, weshalb er dir zu nahe kommt. Oder er hat eine narzisstische Störung. Auch diese Personen fühlen sich leer und benutzen andere für sich. Das kann sich anfänglich gut anfühlen, doch das gibt dann meist sehr schnell ins Gegenteil und du findest dich in der Hölle wieder. Wie du das unterscheiden kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel hier:

Hier klicken für Artikel: 9 Zeichen toxischer / böser Empathen

Die Trennung von einem toxischen Menschen kann genauso weh tun, wie die Trennung von einem Seelenverwandten. Es fühlt sich an wie eine Amputation. Wie du deinen Liebeskummer am besten überwindest, erkläre ich dir in folgendem Video:

Wenn das aber in dem Artikel nicht zutrifft und es ist kein psychisch kranker Mensch, sondern eure karmische Verbindung ist einfach so verstrickt, dass es deshalb so schwierig ist mit euch, dann ist es wichtig, dass du die karmischen Verstrickungen löst zwischen dir und deiner seelenverwandten Liebe. Denn dann blockiert ihr euch gegenseitig, solange die magischen Verstrickungen nicht gelöst sind. Auch können es Verfluchungen oder Seelenverträge sein, die euch behindern. Wie du das löst, erkläre ich hier.

Hier geht es zu dem Artikel: Karmische Verbindung lösen

Selbstliebe ist immer der Schlüssel dafür, ob du den richtigen Partner anziehst, egal ob seelenverwandt oder Seelenfreund oder auch eine andere interessante Seele, die viel Potenzial in sich birgt. Nur dann, wenn du genügend Selbstvertrauen aufgebaut hast, kannst du diese Hürden leicht nehmen. Solltest du noch an dir zweifeln, dann lerne jetzt dich selbst zu lieben.

Selbstliebe lernen
Kostenlosen Selbstliebe-Leitfaden herunterladen!

Wenn du Hilfe brauchst und wissen möchtest, ob und wie ich dir dabei helfen kann, dann bewerbe dich hier unten auf ein kostenloses Kennenlerngespräch.

Was ist deine Herausforderung? Lass uns einfach mal reden.

Schau auch, was andere über die Sitzungen mit Nicole Susann Ranke zu sagen haben.

Was sagen andere über Nicole Susann Ranke?

Möchtest du mit mir arbeiten?

Das erste kurze Infogespräch (ca. 15 Minuten, um zu sehen, ob es passt) ist völlig unverbindlich und kostenlos.

Vereinbare einen Termin mit mir, ich freue mich auf dich!

Kontaktiere mich jetzt!