akashachronik-reading palmblattbibliothek

Akasha Chronik lesen – Das Buch des Lebens

Inhaltsverzeichnis
Selbstliebe lernen Buch herunterladen
Hier kostenlos herunterladen!
Teilen
Nicole S. Ranke Transformations-Coach
Nicole S. Ranke
Life-Coach
Lesezeit: 13 Minuten

Akasha Chronik lesen – Das übersinnliche Buch des Lebens

Möchtest du deine Akasha Chronik lesen und erfahren, wie du das Buch des Lebens und die darin enthaltenen Informationen des morphologischen Feldes interpretieren kannst?

In diesem Artikel erfährst du,

Akasha-Chronik Om-Symbol

Was ist die Akasha-Chronik?

Der Begriff “Akasha” stammt aus dem Sanskrit und hat die Bedeutung: Äther, Raum oder Himmel. Es ist also die Chronik (alle linear lesbaren Informationen), um alle deine Fragen zu beantworten, die dein Schicksal, deine seelische, körperliche und geistige Entwicklung betreffen. Hier erfährt jemand, der die Akasha Chronik lesen kann, alles über dich: Was dir bisher geschehen ist, was du getan, gedacht, gefühlt und welche Entscheidungen du wann, wie und warum getroffen hast. Ebenfalls ist alle Information über dich hier gespeichert. Zudem findet man hier alle Antworten darauf, warum die Dinge so passiert sind und wie es weitergehen wird.

Natürlich befinden sich hier in der Palmblattbibliothek nicht nur alle Informationen über dich, sondern über alle Wesen. Über alle Wesen in diesem Universum, in allen Paralleluniversen, Omniversen und Gegenuniversen. Das ist vielleicht mehr, als du dir gerade vorstellen kannst.

Dieses Konzept geht davon aus, dass jedes Wesen und jedes Ereignis einen Fußabdruck/eine Speicherung im multidimensionalen Raum hinterlässt.

Es ist die Bibliothek deiner vollständigen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das beinhaltet alle Reinkarnationen. Es wird davon ausgegangen, dass deine Seele wiedergeboren wird und Erfahrungen sammelt, um so am Ende des Reinkarnationszyklus höchste Weisheit zu erlangen. Dieser Reinkarnationszyklus endet mit der “Erleuchtung”.

Auf dem Weg zu dieser Erleuchtung stellen sich verschiedene Lernaufgaben und Hindernisse. Die Seele sammelt Karma an und verstrickt sich. Die reife Seele versucht dann am Ende, wieder aus diesem Reinkarnationszyklus herauszukommen, indem sie das Karma auflöst. Zum Beispiel durch ein ethisch wertvolles Leben, ohne neues Karma aufzuladen.

Wenn du mehr über Karma wissen möchtest, wie es wirkt und wie man es auflösen kann, dann schau dir dazu auch mein Video an:

Wer kann die Inhalte deines Seelenbuches lesen?

Da es sich bei der Akasha Chronik um eine energetische Ebene handelt, benötigt man eine starke Intuition, eine Hellsichtigkeit, um sich in diese Ebene einklinken zu können und dort die Informationen zu lesen. Um eine energetische Ebene wahrheitsgetreu und ohne Verblendung oder eigene Projektion zu lesen, bedarf es einer eigenen hohen geistigen Reife, einer Klarsicht.

Die Klarsicht ist der Hellsicht an Reinheit noch übergeordnet.

Der Klarsichtige erkennt auch seine eigenen möglichen Projektionen und kann sie von dem tatsächlichen Wahrheitsgehalt, den er in der Akasha Chronik vorfindet, unterscheiden.

Je höher also die geistige Reinheit des Lesenden der Akasha Chronik ist, desto klarer kann er die Informationen in der Akasha Chronik sehen.

Je weiter eine Seele sich aus seinem Karma und anderen Verstrickungen befreit hat, desto weniger neigt sie dazu, sich von Illusionen, Projektionen und Verblendungen täuschen zu lassen.

Du siehst also, es gibt durchaus Menschen, die ihren spirituellen Weg begonnen haben und denken, sie könnten die Akasha Chronik fehlerfrei lesen. Sie werden die Illusionen und Projektionen, die sich aus ihrem eigenen Ego darin spiegeln, nicht sehen und glauben, dass es die Wahrheit ist. Das macht die Übermittlung der Informationen aus dem Buch des Lebens also schwierig. Deshalb weiß der Mensch, der den Akasha Chronik-Lesenden aufsucht, nicht, wie geklärt dieser ist. Der reine Wunsch, etwas aus dem Buch des Lebens zu erfahren, reicht nicht aus. Du musst also jemanden finden, der seine karmischen Schleier bereits größtenteils gelöst hat, um die Informationen aus deinem Buch des Lebens richtig zu vermitteln.

Deshalb sind diese Informationen meist mit Vorsicht zu genießen. Sicher wird einiges stimmen, was du an Informationen bekommst, anderes teilweise oder gar nicht; bzw. sind die Informationen vielleicht nicht korrekt interpretiert.

Deshalb gibt es auch viele Widersprüche in der Geschichte der Überlieferungen mancher Akasha Chronik-Lesenden. Rudolf Steiner hat z. B. Aussagen über die “urindische, urpersische und ägyptisch-chaldäische Kulturepoche geäußert, die er in der Akasha Chronik gefunden hat, die mit den tatsächlichen Nachweisen aus diesen Epochen nicht übereinstimmen.

Ich selbst konnte plötzlich nach einer starken Bewusstseinserweiterung, die ich mit 22 Jahren nach langen Meditationen erlebte, plötzlich in die Akasha Chronik schauen. Diese Klarsicht erweiterte ich ab da ständig. Doch sehe ich auch, wo ich nicht klar sehe. Ebenso behalte ich die Möglichkeit immer im Hinterkopf, dass es noch andere Einflüsse für die Informationen geben kann. Das zog im Laufe der Jahre eine immer stärkere Klarsicht nach sich.

Je weiter sich meine Bewusstseinserweiterung im Laufe der Jahrzehnte danach entwickelte, umso komplexer wurde die Akasha Chronik-Schau für mich. Mir zeigten sich die verschiedenen Karmastränge, wie sie zustande kamen und wie sie wieder zu lösen sind.

Es geht letztendlich darum zu erkennen, dass wir reine Liebe und Freude sind. Jede Form des Mangels und des getrennten Denkens sind Blockierungen, die wir als Menschen wahrnehmen. Wenn wir diesen Gedanken Glauben schenken, dann spalten wir uns von unseren Kräften ab.

Jeder trägt solche gedanklichen Begrenzungen in sich. Welche Begrenzungen das sind, sieht man auch in der Akasha Chronik.

akasha-chronik jeder kann

Kannst du deine Akasha Chronik selbst lesen?

Ja, wenn dein Bewusstsein frei, weit und offen genug ist. Dann siehst du, was du durch deine noch vorhandenen Filter sehen kannst. Je weniger Filter du hast, desto mehr kannst du wahrnehmen. 

akasha chronik wer

Was kann dein Akasha Chronik-Reading behindern?

  • Vorurteile

  • Werte

  • Glaubenssätze

  • innere Verbote

  • innere Versprechen und Verträge, die dagegen gerichtet sind, zu erkennen, wer du wirklich von deiner Uressenz her bist

  • ungelöste starke Emotionen

  • Traumata abgespaltene

  • Seelenanteile

akasha-chronik morphologisches feld

Kannst du das morphologische Feld für andere lesen?

Ja, wenn du deine eigene siehst.

Allerdings siehst du, wie oben schon erwähnt, von der Akasha Chronik nur das, was deine Filter zulassen.

akasha-chronik Wahrheitsgehalt

Wie Filter den Wahrheitsgehalt der Akasha-Lesung behindern.

Denn, wie oben schon erwähnt, siehst du nur das in der Akasha Chronik, was du glauben und zulassen kannst. Das Buch deines Lebens ist also eine Herausforderung an dich selbst und deine spirituelle Ent-Faltung, um die Akasha Chronik klarer lesen zu können. Wenn die Zeit noch nicht „reif“ ist für dich, dann behindern deine meist unbewussten Filter die Sicht auf die Informationen in deinem morphologischen Feld. Dann wirst du selbst nicht sehen, was du noch nicht sehen solltest, weil dir noch vorab Erfahrungen fehlen.

Geübte Akasha-Chronik-Leser*in wird diese Informationen vielleicht trotzdem in deinem Feld erkennen, aber auch gleichzeitig wissen, dass du für diese Erkenntnis noch nicht so weit bist und dir die Inhalte auch nicht mitteilen.

akasha-chronik Gefahr
Kostenloses Kennenlern-Gespräch buchen!

Gefahr der Akasha Chronik-Lesung

Es besteht also die Gefahr, dass du dir selbst sehr viel von dem Buch deines Lebens und auch davon, was dir der Akasha Chronik-Lesende daraus mitteilt, versprichst. Du könntest unter Umständen wichtige Entscheidungen davon abhängig machen, ohne kontrollieren zu können, ob der Lesende diese Ereignisse richtig interpretiert hat.

Ebenso besteht die Gefahr, dass du die Inhalte aus der Akasha Chronik-Lesung selbst falsch interpretierst, wenn du darüber nicht gut genug reflektierst.

Mir ist es immer wichtig, mit der Person, die die Akasha Chronik-Lesung von mir erhält, über die Informationen intensiv zu reflektieren. Ich ermutige sie dazu, selbst dann zu hinterfragen, ob es für sie passt, wenn es mir persönlich für sie total richtig erscheint, was ich sehe. Denn du kannst nur das in deinem Leben umsetzen, was du schon verstanden hast. Manche Erfahrungen musst du einfach noch selbst machen.

Das Leben hält nämlich Lektionen für dich bereit, die du nicht umgehen kannst.

Es geht also bei der Akasha Chronik-Lesung nicht darum, Schlimmes zu umgehen.

Sonst würde die Akasha Chronik-Lesung zur Wahrsagerei und Magie verkommen. Und dafür ist sie nicht gedacht.

 

akasha-chronik reading wofür gut?

Wozu ist dann das Reading gut?

  • Vorurteile Werte Glaubenssätze innere Verbote innere Versprechen und Verträge, die dagegen gerichtet sind, zu erkennen, wer du wirklich von deiner Uressenz her bist ungelöste starke Emotionen Traumata abgespaltene Seelenanteile

  • Sie kann dir zeigen, wenn du bereit und offen dafür bist, wo du deine blinden Flecken hast.

  • Das Buch des Lebens kann dir verraten, was deine wahre Lebensaufgabe/Berufung ist.

  • Die Informationen aus der Akasha Chronik können dir außerdem helfen zu verstehen, warum dein Leben so ist, wie es ist, und wie du es ändern kannst, um deinen wahren Lebenssinn zu leben.

  • Sie kann dir zeigen, ob du deine Lebensaufgabe schon erfüllst.

  • Bei einer Akasha Chronik-Lesung durch einen geklärten Lesenden kannst du auch erfahren, was deine bisher gröbsten Fehlannahmen waren, die dich vielleicht mehrfach in die Irre geführt hatten. Dadurch kannst du solche Glaubensfallen besser ablegen.

  • In der Akasha Chronik steht auch, wer du wirklich bist und was du angenommen hast, was aber nicht wirklich zu dir gehört. Das kann es dir leichter machen, loszulassen, was nicht wirklich deins ist.

akasha-chronik-anleitung

Praktische Anleitung, wie du die Akasha Chronik selbst lesen kannst

    Meditiere-regelmässig

    Meditiere regelmäßig, um geistige Ruhe und Klarheit zu erlangen. Nur in einem ruhigen See kann man den Boden erkennen.

    Lerne-Introspektion

    Lerne Introspektion. Beobachte deine Gedanken, ohne einzugreifen. So lernst du zu verstehen, dass du nicht deine Gedanken bist, und kannst sie leichter loslassen.

    Glaubenssätze

    Beobachte, welche Glaubensmuster und Glaubenssätze du hast. Prüfe, ob sie wahr sind und ob sie dir wirklich nutzen. Lasse die unwahren anschließend los.

    nicht-mehr-zu-beurteilen

    Versuche, nicht mehr zu beurteilen und zu werten, denn beides macht dich blind für die Wahrheit.

    Teil-des-Ganzen

    Siehe dich als Teil des Ganzen. Du warst nie getrennt.

    Löse-karmische-Verstrickungen

    Löse alte karmische Verstrickungen mit anderen und in dir selbst.

    Kläre-deine-Emotionen

    Kläre deine Emotionen.

    Reinige-dein-Karma

    Reinige auf diese Weise Stück für Stück dein Karma.

    Löse-dich-von-Magien

    Löse dich von Magien.

    Komm-zur-Ruhe

    Komm zur Ruhe und empfange einfach die Informationen, die das Universum dir zu einer bestimmten Fragestellung geben will. Nimm diese Information ohne Vorbehalte an und lass sie wirken.

    Meditiere-regelmässig

    Deute häufiger deine Träume, um ein Gefühl für die Botschaften deiner Seele zu bekommen.

Auf diese Weise reinigst und klärst du deinen Geist und öffnest dich für die wahren Botschaften deines Geistes, ohne sie durch Bewertungen oder Vorurteile zu verschleiern.

akashachronik-fehler

Fehler, die du bei dem Reading vermeiden solltest:

  • Wenn du dein Höheres Selbst befragst, dann sei dir bewusst, dass auch dein Höheres Selbst noch Begrenzungen hat. Es ist zwar weiter als dein Verstand, aber noch nicht völlig vergöttlicht und somit hat es auch noch Fehlannahmen, die wie Filter wirken.

  • Beurteilungen und Bewertungen können die Informationen deiner Akasha Chronik-Lesung negativ beeinflussen. Entweder führt es dazu, dass du Wichtiges nicht siehst oder dass es verzerrt und somit falsch dargestellt wird.

  • Wenn du nichts wahrnimmst bei der Akasha Chronik-Schau, dann verkrampfe nicht. Es kommt zur rechten Zeit, wenn du soweit bist. Du kannst es nicht erzwingen.

Wenn du möchtest, dass wir uns mal deine Akasha Chronik anschauen, dann melde dich gerne bei mir. Wir schauen bei einem kostenlosen Kennenlerngespräch, ob ich die richtige für dich bin und ob du schon soweit bist. Ich frage zuvor “nach oben”, ob du eine Akasha Chronik-Lesung erhalten darfst, um deine Lebensaufgabe und weitere Informationen aus deinem Buch des Lebens zu erfahren. Wenn ich ein “Ja” bekomme, dann machen wir einen weiteren Termin, wo ich in ca. 60 bis 90 Minuten deine Akasha Chronik lese und dir helfe, die Informationen zu verstehen.

Du bekommst von mir dann auch eine Anleitung, wie du die Knoten deines Lebens am besten lösen und somit deine wahre Lebensbestimmung leben kannst.

Wenn du das dann möchtest, erarbeite ich dir dazu einen Lösungsplan, den ich aus deiner Akasha Chronik erhalte. Auf dem Weg deiner seelischen Befreiung begleite ich dich ebenfalls gern, wenn du das wünschst. Natürlich steht es dir frei, diese Tipps und Hinweise dann selbst allein umzusetzen.

Die Kosten für eine Akasha Chronik-Lesung betragen einmalig 985,- Euro netto.

Bewerbe dich hier für ein kostenloses Kennenlerngespräch per Telefon und wir schauen, ob und wie ich dir helfen kann.

Kostenloses Kennenlern-Gespräch buchen!

Deine Akasha-Chronik Lesung online bequem von zu Hause im Video-Meeting

Da Zeit und Raum nur in unserer Vorstellung existieren, spielt es keine Rolle, ob du für deine Akasha Chronik Lesung aus deinem Heimatort, wo immer der auch sein mag, egal ob in München, Hamburg, Berlin, Dortmund oder aus der Schweiz zu mir kommst oder direkt mit mir online in einem Video-Call triffst. Für meine Lesungen im morphologischen Feld reicht es, wenn ich mich mit deinem Aurafeld verbinde, dein Okay dafür habe und du deine Konzentration darauf lenkst im Gespräch. Am schönsten ist das per Zoom oder Skype, denn du bist in deinem vertrauten zu Hause und kannst anschließend ganz entspannt die Informationen nachverarbeiten, ohne wieder in den stressigen Straßenverkehr zu müssen, um wieder zurück zu fahren.

Möchtest du wissen, was in deiner Akasha Chronik steht und ob ich es für dich der richtige Zeitpunkt ist? Dann melde dich gerne für ein kostenloses Kennenlerngespräch bei mir an. Du kannst mir dann dein Anliegen erzählen. So kann ich dir schnell sagen, ob ich von oben ein „Ja“ für eine Akasha-Chronik-Lesung für dich bekomme oder ob etwas anderes für dich vorab noch wichtig wäre.

Klicke jetzt hier melde dich gerne für ein kostenloses und unverbindliches Kennenlern-Telefonat an.

Akasha-Chronik Reading Kosten

Wir schauen bei einem kostenlosen Kennenlerngespräch, ob ich die Richtige für dich bin und ob du schon soweit bist, es für dich also jetzt auch erlaubt ist, für dich deine Akasha-Chronik zu lesen. Denn ich frage zuvor “nach oben”, ob du eine Akasha Chronik-Lesung erhalten darfst, um deine Lebensaufgabe und weitere Informationen aus deinem Buch des Lebens zu erfahren. Wenn ich ein “Ja” bekomme, dann machen wir einen weiteren Termin, wo ich in ca. 60 bis 90 Minuten deine Akasha Chronik lese und dir helfe, die Informationen zu verstehen.

Du bekommst von mir dann auch eine Anleitung, wie du die Knoten deines Lebens am besten lösen und somit deine wahre Lebensbestimmung leben kannst.

Wenn du das dann möchtest, erarbeite ich dir dazu einen Lösungsplan, den ich aus deiner Akasha Chronik erhalte. Auf dem Weg deiner seelischen Befreiung begleite ich dich ebenfalls gern, wenn du das wünschst. Natürlich steht es dir frei, diese Tipps und Hinweise dann selbst allein umzusetzen.

Die Kosten für eine Akasha Chronik-Lesung betragen einmalig 985,- Euro netto.

Bewerbe dich hier für ein kostenloses Kennenlerngespräch per Telefon und wir schauen, ob und wie ich dir helfen kann.

Kostenloses Kennenlern-Gespräch buchen!

Was sagen andere über die Akasha-Chronik-Leserin Nicole S. Ranke

Ilona-akasha-reading-Klientin

 Ilona V. aus Bremen, 26.02.2022

Ehrlich gesagt war ich etwas misstrauisch, ob Nicole wirklich so hellsichtig ist, meine Akasha-Chronik aus der Entfernung per Zoom lesen zu können. Mein Misstrauen legte sich schnell, als sie sogar einen Namen nannte von einem Bekannten, den ich nicht erwähnt hatte. Sie beschrieb so genau unsere Geschichte. Ich konnte nur noch weinen. Intuitiv fühlte ich die Informationen von einer ganz tiefen und erleuchteten Ebene stammen. Sie berichtete mir sovieles aus meinen alten Leben und ich verstand endlich, warum mir immer wieder ähnliche Situationen begegneten. Meine Lebensaufgabe nannte sie mir. Meine wahre Berufung und die falsche, der ich lange nachlief und mich ewig im Leben gewundert hatte, warum es nicht so läuft, wie es doch müsste, wenn ich auf dem richtigen Weg war. Mit dem Wissen meiner wahren Bestimmung und Lebensaufgabe konnte ich endlich meinen Weg gehen, der wirklich für mich gedacht war und ab da lief es auch rund in meinem Leben. Endlich bin ich auf dem richtigen Weg und das Leben unterstützt mich. Ich bin dir so dankbar, Nicole! Du hast mein Leben erklärt, entrümpelt und mich in meine vorherbestimmte gute Richtung geschickt, die ich ohne deine weise Hellsicht wohl nicht oder zumindest nicht so schnell gefunden hätte.

Ich kann die Akasha-Chronik Lesung bei Nicole jedem empfehlen, der in seinem Leben wirklich etwas positiv verändern möchte!

Julie-akasha-reading-Klientin

Dr. med. Julie R. aus Augsburg 10.01.2022

Von Beruf bin ich Allgemeinmedizinerin und die Naturheilkunde ist mein Schwerpunkt. Als ich zu Nicole kam, war ich gestresst und hatte eine psychosomatische Erkrankung (chronische Schmerzen in den Gelenken), die ich selbst mit Akupunktur und Naturheilkunde nicht ganz in den Griff bekam. Als Nicole anfing mir in unserer Zoom-Sitzung aus meinem Buch des Lebens zu erzählen, war ich sofort tief ergriffen. Denn sie sprach quasi direkt von einer ganz hohen Ebene zu mir und meiner Seele.

Sie hat sofort richtig erkannt, dass ich von Kind an auf Leistung gepolt war, um von anderen anerkannt zu werden und dadurch ein Teil von mir immer sauer auf mich selbst war, weil ich an meinem wahren Lebenssinn vorbeilebte. Nämlich ich selbst zu sein.

Durch die Akasha-Reading-Sitzung mit Nicole konnte ich endlich sehen, wie ich meinen Beruf als Schulmedizinerin verbinden konnte, um anderen zu helfen, erfolgreich zu sein und dennoch genau meine Lebensaufgabe zu leben. Denn diese Lebensaufgabe ist, mich aus alten Traumen und Abhängigkeiten zu befreien. Sie hat mir auch eine Meditationstechnik gezeigt, mit der ich lernen konnte, aufzuhören zu denken und einfach das Leben zu genießen.

In Folgesitzungen lösten wir in der von Nicole angeleiteten Reinkarnationstherapie alte Seelenverträge aus vergangenen Leben. Was extrem befreiend war. Direkt danach konnte ich Menschen loslassen, die mir nicht gut taten. Seitdem fühle ich mich in meinem Leben rund und stimmig mit meinem Leben und lerne auch ganz andere Menschen kennen, die mich so mögen, wie ich bin.

Ich würde das jedem empfehlen, der lernen möchte, seine wahre Lebensaufgabe zu leben und sich von alten Abhängigkeiten zu befreien.

Hier findest du noch mehr Erfahrungsberichte über die Arbeit mit Nicole Susann Ranke. Hier klicken!

Akasha-Chronik lesen in Bochum, Essen, Münster, Düsseldorf, Schweiz, Luxemburg oder Österreich aus der Ferne per Zoom, Skype oder anderen Video-Call Programmen. Ohne Stress. Entspannte Palmblattlesung online von jedem Ort der Welt genießen.

Klick jetzt hier unten auf den Kontaktbutton und suche dir einen Termin aus meinem Kalender aus. Wir schauen dann in einem kostenlosen und für uns beide unverbindlichen Kennenlerngespräch per Telefon, ob und wie ich dir helfen kann. Ich stelle dir dazu einige Fragen. Durch meine 30 jährigen Erfahrung als hellsichtige morphologische Feldleserin und Transformations-Expertin kann ich dir dann sagen, ob ich von oben ein „Ja“ für dein Anliegen hab oder ob etwas anderes für dich zur Zeit besser geeignet wäre.

Kostenloses Kennenlern-Gespräch buchen!

Möchtest du mit mir arbeiten?

Das erste kurze Infogespräch (ca. 15 Minuten, um zu sehen, ob es passt) ist völlig unverbindlich und kostenlos.

Vereinbare einen Termin mit mir, ich freue mich auf dich!

Kontaktiere mich jetzt!